Reichenberg, Antwerpen 1945

Reichenberg, Antwerpen 1945

Reichenberg Re 4, als Beutegut ausgestellt in Antwerpen 1945.

Das historische Foto zeigt eine originale Reichenberg in sehr gutem Zustand, bestaunt von der Antwerpener Bevölkerung.

Die Re 4 liegt auf einer Rollpallung lang und wird am Bug durch die Transporthalterung für die Flügel
und die Bugschutzhaube abgestützt.
Erkennbar ist vor der Cockpithaube das Pitotrohr mit seinem Holzschutz.

Die Form der Bugverkleidung (ohne Frontplatte) weist das Exemplar als «Wasserläufer» aus,
vorgesehen für die Aufnahme einer Mine.

SHAEF bezeichnete das Foto mit V4, was natürlich falsch ist, aber zur Verbreitung
dieser «Information» beigetragen haben mag.

 

Quelle: SHAEF, Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force.

Diese Seite ist integrierter Bestandteil der Website von christianCH – es gelten dieselben Bestimmungen.