Re 4, Canadian War Museum

Re 4, Canadian War Museum

Die teilrestaurierte Reichenberg Re 4 im Canadian War Museum in Ottawa, Kanada.

Der Blick von hinten in das Verpuffungsrohr zeigt die gegen die Brennkammer liegende Kastenblende
und das gegen den Lufteinlass liegende Klappenregister mit den neun Einspritzdüsen.

Über der oberen Reihe der Einspritzdüsen liegen die drei Düsen für die Anlassluft,
mit denen der notwendige Luftstrom für das Starten des Triebweks erzeugt wurde.

 

Quelle: © Larry Cousins.
Mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Diese Seite ist integrierter Bestandteil der Website von christianCH – es gelten dieselben Bestimmungen.