Kartografischer Nullpunkt

Kartografischer Nullpunkt

Der Nullpunkt der Schweiz in der alten Sternwarte in Bern.

An dieser Stelle befindet sich heute das Institut für Exakte Wissenschaften
der Universität Bern auf der Grossen Schanze.

Im Innenhof des Instituts markiert eine Steinsäule mit obenliegender Metallplatte die Stelle.

Auf den vier Seiten der Säule ergänzen Texte die Informationen:
Nordseite: EHEMALIGER STANDORT DES MERIDIAN-INSTRUMENTES
Ostseite: ERSTELLT 1962 DURCH DIE LANDESTOPOGRAFIE
Südseite: KOORDINATEN IN KM. Y = 600. X = 200 – PLATTENHÖHE 556.68 M
Westseite: LÄNGE ÖSTL.GREENWICH 7° 26' 22".5 – BREITE NÖRDL.AEQUATOR 46° 57' 08".66

 

© Urheberrecht christianCH