V1-Katapulte, Altenwalde Aussenstelle Im Stüh

V1-Katapulte, Altenwalde Aussenstelle Im Stüh

Situation von zwei Katapulten Im Stüh.

Lage und Orientierung zweier nachgewiesener V1-Katapulte.
Die beiden Startrampen wurden in einem Parallelabstand von 120 m angelegt.

1 • Startrampe Nordost, Orientierung: 324°
2 • Richtbau NO
3 • vermutete Lage des D-Baus NO
4 • Montagebau NO
5 • Startrampe Südwest, Orientierung: 324°
6 • Lage des Richtbaus SW und weiterer Bauten ist unklar
7 • Verbindungsstrasse Neuenwalde–Flögeln

Die Fundamente der Startrampen sind leer, dieser Versuchsstandort war somit nie aktiv.
Die Wege weisen keinerlei Spuren von Beton oder Schotter auf, ebensowenig der Richtbau NO oder der Montagebau NO.

Wege und Grundrisse der Stellung NO hinterliessen Spuren, da das Gelände Nachbearbeitung erforderte.
Die Stellung SW hingegen liegt in ebenem Gelände, Wege und Grundrisse der Bauten sind nicht (mehr) erkennbar.
Beide Kommandostände bestanden nur aus Erdwällen, sie sind noch gut zu erkennen.

 

Quellen: Google Earth, Grafiken © Yannick Delefosse

Diese Seite ist integrierter Bestandteil der Website von christianCH – es gelten dieselben Bestimmungen.